Zukünftige Veranstaltungen und Hinweise

  • Der Widerspruch – Ein Volkslied – Theateraufführung der Neuen Dringlichkeit im Zimmertheater Tübingen, Bursagasse 16.  Premiere ist am 1. Februar. Die weiteren Aufführungstermine sind 6., 7., 8., 13., 14., 15., 20., 21., 22., 27., 28. Februar

    In Kooperation mit der Geschichtswerkstatt Tübingen entsteht derzeit am  «Institut für theatrale Zukunftsforschung» eine Uraufführung, die im Februar zu sehen ist.In „Der Widerspruch – Ein Volkslied beschäftigt sich das Zürcher Kollektiv «Neue Dringlichkeit» damit, wie die Künste und Wissenschaften in Tübingen den Nationalsozialismus vorbereitet und unterstützt haben, beziehungsweise inwiefern sie vereinnahmt wurden. Davon ausgehend wollen sie sich damit auseinandersetzen, inwiefern die Künste heute durch rechte Kräfte bedroht sind und wie sie antifaschistisch tätig werden können.Als eine erste Etappe der Produktion haben sie das Silcher-Denkmal auf der Neckar-Insel performativ umgewidmet, welches 1941 während des NS gebaut wurde, um den Komponisten Friedrich Silcher als völkisch und soldatisch darzustellen. Gemeinsam mit etwa 100 Tübinger*innen haben sie Reden gehalten, gesungen, der Skulptur eine Mahntafel umgehängt und sie zum Mahnmal erklärt. Die Aufführung wird unter anderem aus der Dokumentation der Aktion, Interviews mit Expert*innen und dem gemeinsamen Singen von umgedichteten Silcher-Liedern mit einem Chor bestehen. Premiere ist am 1. Februar. Die weiteren Aufführungstermine sind 6., 7., 8., 13., 14., 15., 20., 21., 22., 27., 28. Februar, also den ganzen Monat immer am Donnerstag, Freitag und Samstag (ausser dem 29. Februar).

    Karten lassen sich reservieren unter: tickets@zimmertheater-tuebingen.de

  • Gedenkfeier zu 82 Jahre Reichsprogromnacht

    Die Gedenkfeier zur Reichsprogromnacht findet am 11.November 2020 um 18:00 Uhr im Konvikt Rottweil, Johannsergasse 1,
    in Zusammenarbeit mit Schülerinnen und Schülern einer Rottweiler Schule und der Stadt Rottweil statt.

  • Jahreshauptversammlung

    Die Versammlung findet im  November 2020 um 19:30 Uhr im Gemeindezentrum Auferstehung Christi, Krummer Weg 41 Rottweil, statt